09.02.2020

komba Mitgliederversammlung 2019 in Bad Hersfeld

(c) R_K_B_by_RainerSturm, pixelio.de

Der Kreisvorsitzende Armin Leckel berichtete seinen Mitgliedern von seiner Tätigkeit im laufenden Jahr bei Landesvorstandssitzungen und Treffen des Dienstrechtsausschuss in Frankfurt/M. und Sitzungen des dbb Osthessen in Fulda. In der Zeit vom 31.10 - 02.11.19 fand in Königswinter bei Bonn eine Klausurtagung der komba hessen statt. Alle Ausschussmitglieder, der Landesvorstand und die Landesleitung tauschten sich aus und erarbeiteten ihre aktuellen gewerkschaftlichen Themen. Die Digitalisierung hat auch in der komba ihren Platz und wurde mit einem Leitbild versehen.

Einen besonderen Tag haben die hessischen kombaner zu feiern. Im nächsten Jahr, am 20. Juli 2020 wird die komba Hessen 100 Jahre alt. Der Kreisverband wird mit einer Abordnung zum Festakt und den Feierlichkeiten, die am 24.07.2020 im Spiegelsaal des Römer in Frankfurt am Main stattfinden, vor Ort sein.

 

Der Landesvorsitzende Richard Thonius aus Fulda berichtete über aktuelle Bundes- und Landesthemen.

Im nächsten Jahr stehen die Tarifverhandlungen des TVöD und des TVöD-S an. Beide Verhandlungen wollen die Arbeitgeber wohl gemeinsam führen. Es wird davon ausgegangen, dass die Streiks nicht so groß wie in der letzten Verhandlungsrunde ausfallen werden. Ein Thema wird der Vorschlag „Freizeit statt Geld“ sein. Den Arbeitnehmern soll die Wahl gelassen werden, ob sie sich die tarifliche Entgelterhöhung ausbezahlen lassen oder stattdessen lieber zusätzliche Urlaubstage erhalten möchten. Seitens der Gewerkschaften wird dieser Vorschlag kritisch gesehen, da ein höherer Urlaubsanspruch der Beschäftigten gerade in den KiTas und den Kliniken problematisch gesehen wird.

 

Die Fachgewerkschaft vertritt die Interessen von Beamten und Tarifbeschäftigten im kommunalen öffentlichen Dienst; dazu zählen auch z. B. die Stadtwerke und die Sparkassen.

 

Für 10-jährige Mitgliedschaft wurden an diesem Abend Helga Bernhardt, Antje Boeckhoff, Tobias Bornschier, Elke Burghardt, Sabine Heldmann-Söder, Ulrike Hirschbrich, Julia Kranz, Christa Kükenshöner, Margarita Nuhn, Martin Schad, Elke Spangenberg, Andrea Volke, Matthias Zahn für 15-jährige Mitgliedschaft Volker Ehrich, Maurice Hobert, Eugen Tausch, Edith Vollmer mit Urkunden geehrt.

Kontakt

Landesgewerkschaft Hessen
Vorsitzender
Richard Thonius
Braubachstraße 10
60311 Frankfurt
Tel 069 - 92 88 49 55
Fax 069 - 28 56 13
E-Mail geschaeftsstelle(at)komba-hessen.de

Elf gute Gründe für eine Mitgliedschaft

Elf gute Gründe für eine Mitgliedschaft in der komba gewerkschaft